Eine Mühle fehlte mir noch in meiner Sammlung, weshalb ich besonders auf das noch vorhandene Inventar scharf war.

Die Mühle wurde erstmal 1672 aktenkundig erwähnt. Sie wurde vom Gülde- und Modelitschwasser mittels eines oberschlächtigen Wasserrades angetrieben. Das 300-jährige Firmenjubiläum wurde noch gefeiert, bevor 1970 der Betrieb eingestellt wurde. Die folge daraus war, dass das Wasserrecht 1978 erlosch.

Author

ist Pressefotograf. Seine Arbeiten sind nicht nur in der Lokalzeitung zu sehen, sondern auch in der Bild und Sport Bild. Im Raum Hof trifft man ihn auf den meisten Veranstaltungen. Seine Interessen sind die Event- und Landschaftsfotografie sowie Lost Place. Ohne Kamera geht es so gut wie nie aus dem Haus

Write A Comment

Pin It