Das Gerichtsgebäude in Hof bei Nacht in Schwarz Weiß

In meinem früheren Artikel “Hofer Gericht – ein letzter Besuch vor dem Abriss” habe ich die alten Gemäuer gezeigt. In diesem Artikel geht es um das neue Gerichtsgebäude in Hof bei Nacht. Es sind alles Nachtaufnahmen, die mit einem Stativ, der Sony A9 und dem Weitwinkel Sony 16-35 2.8mm SEL1635GM gemacht wurden.

Richtfest für den Ersatzbau war Mai 2015. Besonders gefallen mir die bunten Platten  zwischen den Fenstern. Der Komplex wirkt dadurch modern und frisch. Sie haben aber noch einen weiteren Nutzen, denn sie sollen das Gebäudeklima regulieren.

Das Titelbild zeigt den Eingangsbereich zum Hofer Gerichtsgebäude mit den versenkbaren Poller gegen Angriffe mit einem Fahrzeug. Die geriffelte Linie ist für Sehbehinderte, damit das Gebäude barrierefrei betreten werden kann.

Bepflanzung um das ganze Gebäude herum

Schön finde ich die Bepflanzung, die um das Gebäude herum geht. Besonders wird den Mitarbeitern im Gericht die Grünanlage direkt vor der Fensterfront gefallen. Diese ist sogar Nachts schön beleuchtet, obwohl das fast keiner von ihnen sehen kann. Für mich als Fotograf allerdings war es willkommen.

Bis heute ist nicht klar wann es mit dem dritten Bauabschnitt, des aus den 60er Jahren gebauten Schwur- und Gerichtsgebäuden und dem Foyer weitergeht. Das Dach soll an manchen Stellen undicht sein und muss immer wieder ausgebessert werden.

Author

ist Pressefotograf. Seine Arbeiten sind nicht nur in der Lokalzeitung zu sehen, sondern auch in der Bild und Sport Bild. Im Raum Hof trifft man ihn auf den meisten Veranstaltungen. Seine Interessen sind die Event- und Landschaftsfotografie sowie Lost Place. Ohne Kamera geht es so gut wie nie aus dem Haus

1 Comment

  1. Die Bilder vom Justizgebäude sind herrlich.Auch die Beiträge von den Hofer Kirchen mit Bilder waren sehr intressant. Ist immer schön etwas von der Heimat zu sehen wenn man es selbst nicht an.
    Vielen Dank
    Ursula

Write A Comment

Pin It